Dieser Newsletter hat kein Freebie als Lockmittel nötig!

Dieser ist vollgepackt mit Praxisbeispielen aus echten Kundenprojekten, kostenlosen Videos, Leitfäden und vielen Vorlagen rund im Marketingmaßnahmen on- und offline welche Du 1:1 auf Dein Unternehmen umlegen kannst.

Wie auch Du wahrscheinlich schon gemerkt hast, lernt man am effektivsten aus den eigenen gemachten Fehlern.

Wieso nicht die Abkürzung nehmen und aus den Fehlern anderer lernen?

Trage Dich jetzt zu unserem Newsletter ein und erhalte konkrete Anleitungen um zukünftig an Bekanntheit Deiner Marke, Anfragen Deiner Leistungen, Energie und Zeit für Deiner Hobbies und für Deine Familie, zu gewinnen.

Ich freue mich auf Deine Anmeldung, Deine Hagar

Hinweis auf Datenschutz

Ein paar Auszüge der E-Mails:

[…] Der Unterschied im Unternehmens- bzw. Markenvergleich liegt ganz klar in dessen Persönlichkeit, dessen Außenauftritt und dessen Image.

GANZ WICHTIG IST, dass du jedoch nicht versuchst, jedem zu gefallen! Hierbei sollte deine volle Konzentration nur auf deiner Zielgruppe liegen. Wichtig ist, dass sich diese …

👉🏻 von dir verstanden,
👉🏻 bei dir gut aufgehoben und
👉🏻 dich sympathisch findet.

Dies erreichst du, indem du dich in deiner Außenkommunikation auf …

➡️ Gemeinsamkeiten,
➡️ die Problem- und
➡️ die Bedürfnislage konzentrierst. […]

[…] Wenn du mit deiner Leistung oder deinem Produkt deinem Kunden dabei hilfst sein Problem zu lösen, dann ist dein Angebot "Gold wert", merke dir das unbedingt!

Integriere die folgenden drei Themen in dein Marketing und du wirst schnell feststellen dass es mit der richtigen Strategie gar nicht so schwierig ist an die richtigen Kunden zu kommen.

👉🏻 Positioniere dich spitz in deinem Markt.

Das bedeutet reduziere dein Angebot! Stricke lieber 3 Kombiangebote als 20 einzelne kleine Leistungen anzubieten. Ist es denn nicht sowieso so, dass du deinem Kunden in der Regel min. 5 von den 20 Leistungen ins Angebot schreibst? Wieso dann also nich eine Preisstaffelung von 3 möglichen Leistungspaketen anbieten? […]

[…] Der Grund für meine Mail ist, dass ich gestern meine letzten 10 Strategiegespräche mit potentiellen Kunden habe Revue passieren lassen.

Dabei habe ich mir 6 Vertriebs-Themen notiert die allen 10 Interessenten bei der Neukundengewinnung im Weg standen bzw. stehen und sie deshalb einfach keine Fahrt aufnehmen und sich bei der Konvertierung der Interessenten zu Käufern sowie der generellen Interessentengewinnung sehr schwer tun.

Damit du hier schneller an Fahrt aufnehmen kannst, möchte ich diese 6 Tipps hier mit dir teilen. Diese zeigen Dir die häufigsten Fehler aus Vertrieb und Marketing welche unsere Kunden viel zu lange ausgebremst haben und wie du diese vermeidest. […]

[…] ich möchte hier noch mal kurz das Upselling-Thema der letzten E-Mail aufgreifen um dir dieses zu verdeutlichen. Denn ich habe heute mit genau dieser Methode das Volumen meiner Kundenanfrage um ein vielfaches erhöht.

Zuerst einmal ein paar Worte zur Kundin die bei mir angefragt hat […]

Dieser Newsletter ist für Dich richtig, wenn …

Du auf Anhieb nicht beantworten kannst, was der größte Vorteil Deines Angebots für Deinen Kunden ist und was sich nach der Inanspruchnahme Deines Angebots für ihn wie verändert.
Du wissen willst, für was es sich lohnt im eigenen Marketing, Zeit zu investieren und für was nicht.
Du zu gleichem Zeiteinsatz mehr Anfragen Deiner Wunschkunden und einen höheren Kontostand gewinnen willst.
Du auf Deinen Unternehmensauftritt stolz hinweisen willst anstatt Dich immer zu rechtfertigen, dass hier und da noch etwas nicht ganz fertig ist und noch angepasst werden müsste.
Du zukünftig selbstsicher in Verkaufsgespräche gehen kannst, da Du Klarheit darüber hast, wie Du Dich und Dein Angebot erfolgreich vermarktest.
© 2020 Studio 32