Darauf sollten Sie bei Ihrer Website achten

Ein gut funktionierende Website gehört heutzutage fast zwingend zu jedem Unternehmensauftritt wie auch das Logo und das Firmenschild an der Hausfassade.

Laut einer Umfrage informieren sich 56 % aller offline Käufer vor ihrem Kauf online über das jeweilige Produkt oder die jeweilige Dienstleistung. Dies zeigt, dass es Händlern und auch Dienstleistern möglich ist, mit Hilfe des Internets Neukunden zu generieren genauso wie auch Bestandskunden zu reaktivieren.

Transparenter Markt durch das Internet

Das Internet hat fast jeden Markt sehr transparent gemacht. Alle möglichen Informationen und Vergleiche zu unterschiedlichsten Produkten sind über einfachste und schnellste Weise für jeden zugänglich geworden. Gleiche Sachlage existiert bei Dienstleistungen. Ist man auf der Suche nach einem Dienstleister in Bereichen wie Werbung, jeglicher  Art von Reperaturleistung oder ärztlicher Dienstleistung, informieren sich die meisten Menschen vorab im Internet, welcher denn dort die besten Bewertungen oder aber die passendsten Kernkompetenzen hat. Erst dann entscheiden sie sich letztendlich für einen der fünf Dienstleister in der Umgebung und rufen diesen dann an, um sich auf eine der Leistungen, welche im Internet aufgelistet sind, zu beziehen.

 Zeigen Sie auf Ihrer Website was Ihr Unternehmen ausmacht

Ich will nicht sagen, dass Sie als Dienstleister oder Händler am Markt keine Chance ohne eine Website haben. Sondern lediglich nur, dass Ihnen diese, wenn sie einigen Voraussetzungen entspricht, eine gute Hilfestellung bietet, um Kunden für sich zu gewinnen und auch Kunden zu halten.

Ich habe in einem kurzen Video ein paar Basics zusammengefasst, auf welche Sie bei Ihrer Website achten sollten.

Zahlreiche Faktoren fließen in eine gut funktionierende Website mit ein. Zum einen die Gestaltung und die Konzeption, der Content, also der Inhalt der Seite wie Bild, Video und Text und nicht zu vergessen ist die technische Umsetzung.

Die Gestaltung und Konzeption einer Website

Vorangestellt jeder benutzerfreundlichen, übersichtlichen und zielgerichteten Website ist ein durchdachtes Konzept. Hier wird festgelegt, wie der Benutzer wo hingelenkt wird. Welche Elemente der Webseite nach wo verlinkt sein müssen, um dem Betrachter einfache Wege zu ermöglichen. Nur so gelingt es eine Webseite zu erstellen, auf welcher sich der Betrachter gerne aufhält, da er keine Schwierigkeiten hat, sich auf dieserzurecht zu finden und auf direktem Weg zu seinen gewünschten Informationen zu gelangen.

individuelle Webseitengestaltung
individuelle Webseitengestaltung

Wenn das Konzept der Website steht, geht es an die Gestaltung. Hier geht es vorrangig darum ein Webdesign zu entwickelt, welches auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt ist, damit sich diese von der Webseite auch angesprochen fühlt. Des weiteren geht es um das Festlegen einer ansprechenden Bildwelt. Denn ein Bild spricht ja bekanntlich mehr als 1000 Worte.

Der Content einer Website

Das Thema Content, also der Inhalt der Website, ist in der letzten Zeit immer wichtiger geworden. Eine Website muss dem Kunden einen Mehrwert bringen. Nach dem Besuch Ihrer Website muss der Kunde schlauer sein als vorher. Eine Website dient meist als Informations-, Vorstellung- oder Verkaufsplattform. Sie verkaufen und informieren Ihre Kunden über Inhalt. Dieser Inhalt wird von Google indexiert, also ausgelesen, damit Sie beim „googeln“ Suchergebnisse bekommen, welche mit Ihren Suchbegriffen übereinstimmen. Google versucht bestmögliche Suchergebnisse zu erzielen.

Konzepterstellung einer Website
Konzepterstellung Ihres Internetauftritts

Wenn also Google die Inhalte auf Ihrer Website als gut empfindet, empfiehlt Google Ihre Webseite gerne weiter, da Google der Meinung ist, dass Ihre Website dem Kunden einen Mehrwert verschafft. Diese Thematik ist sehr umfangreich. Hier spricht man von der Suchmaschinenoptimirung, auf welche ich in diesem Blogbeitrag nicht näher eingehen möchte.

Google ist sehr schlau

Denken Sie immer daran, dass Google sehr schlau ist und vor allem auch immer schlauer wird. Früher konnte man Google noch „verarschen“ indem man bestimmte Schlagworte/Suchbegriffe auf seiner Website verstecken konnte, welche im eigentlichen Content nicht auftauchten, sondern im Hintergrund mitliefen. Jedoch merkt dies mittlerweile Google ziemlich schnell und hat dies gar nicht gern.

Dadurch, dass Google alle Websites im Netz immer wieder auf ihre Inhalte überprüft, merkt Google auch sehr schnell, wenn Sie Ihren Inhalt nicht selbst geschrieben, sondern von einer anderen Seite übernommen haben. Auch das sollten Sie versuchen komplett zu vermeiden.

Wenn Sie also genau das Gegenteil tun, also Texte von anderen Websits 1:1 übernehmen, Bilder aus Bilddatenbanken verwenden, welche frei für jeden zugänglich sind, sowie allgemeine Videos einbinden, werden Sie höchstwahrscheinlich nicht besonders weit vorne landen bei den Google-Suchanfragen Ihres Schlagwortes.

Die technische Umsetzung Ihrer Website

Die technische Umsetzung trägt auch sehr viel zur Auffindbarkeit, sowie auch der Benutzerfreundlichkeit bei. Es gibt heutzutage sehr viele Möglichkeiten eine Website zu erstellen. Sie können auf Baukastensysteme zurückgreifen, mit welchen Sie komplett ohne Programmierkenntnisse selbst Ihren Internetauftritt erstellen können, genauso können Sie sich ein fertiges Tamplates für beispielsweise WordPress kaufen, diese mit Ihren Inhalten füllen und auf Ihren Server laden. Oder aber Sie lassen Ihre individuelle Website von einem Programmierer von 0 auf programmieren.

Für jeden einzelnen ist ein anderer Weg der richtige. Es kommt immer darauf an, was man mit einer Website erreichen möchte, wieviel Budget man zur Verfügung hat und vor allem auch, wieviel Zeit Sie selbst investieren können oder wollen.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Unsere Werbeagentur hat sich mit den Jahren immer mehr zu einer Marketingagentur entwickelt. Unseren Kunden stehen wir mittlerweile in jedem Bereich rund um SEO, Facebook Ads, Film oder Webdesign etc. in Beratung sowie anschließender Umsetzung zur Seite.
Mail: info@studio32.eu
Phone: 0177 4971058
© 2020 Studio 32